AT&T: Entlassungswelle nach Übernahme (Update)

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Die gigantische Fusionswelle in der US-Telekom-Branche könnte eine schmerzhafte Zahl an Jobs kosten.

Klappt die Übernahme von Bell South wie vorgesehen (wir berichteten), dann will AT&T bis zum Jahr 2009 rund 10.000 Mitarbeiter entlassen.

Etliche dieser Arbeitsplätze könnten bei der gemeinsamen Tochter Cingular Wireless gestrichen werden, da Analysten hier die größten Synergieeffekte ausgemacht haben. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen