Sipgate: Handy für GMS und VoIP

MobileNetzwerkeSmartphoneVoIP

In den nächsten Monaten will Sipgate ein Angebot rund um das GSM/WLAN-Handy GF200 stricken. Zu sehen gibt es das Gerät bereits auf der Cebit.

Auf der Cebit zeigt Sipgate mit dem GF200 ein Dual-Mode-Handy von UTStarcom, das in den GSM-Netzen 900/1800/1900 arbeitet und GPRS unterstützt. Es beherrscht Handy-Funktionen wie Telefonieren, WAP-Browsen, polyphone Klingeltöne sowie SMS- und MMS-Versand, kann jedoch auch für VoIP-Telefonate an WLAN-Hotspots genutzt werden. Es arbeitet nach dem WLAN-Standard 802.11b und soll in Gebäuden eine Reichweite von etwa 70 Metern haben, im Freien bis zu 120 Meter. Die drahtlose Verbindung kann via WEP, WPA und WPA2 verschlüsselt werden.

Das Gerät kodiert die Gespräche mit dem Sprachcodec G.711, weitere Codecs werden wohl über Firmware-Updates nachgereicht. Dank TFTP-Fähigkeit lassen sich diese unkompliziert einspielen.

Das GF200 besitzt ein Farbdisplay mit 128 x 160 Pixeln und soll im GSM-Betrieb 200 Stunden im Standby-Modus und fünf Stunden Gespräche durchhalten. Im Funknetzwerk mit VoIP liegt die Sprechzeit bei maximal vier Stunden, Standby reicht der Akku für 100 Stunden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen