Trekstor mit vier neuen MP3-Playern

WorkspaceZubehör

Auf der Cebit stellt Trekstor vier neue Audioplayer mit Flash-Speicher vor. Für jeden Geschmack soll etwas dabei sein.

Mit dem i.Beat classico FM bringt Trekstor einen kompakten MP3-Player mit OLED-Display auf den Markt, der bis zu 2 GByte speichert. Er bringt ein FM Radio mit und spielt auch WAV-, WMA- und OGG-Dateien ab. Zudem besitzt er zwei Kopfhöreranschlüsse und Line-In.

Der i.Beat mood verfügt ebenfalls über ein OLED-Display, speichert jedoch nur 1 GByte und kommt mit den Formaten MP3, WMA und WAV zurecht. Er wiegt 22 Gramm und besitzt ein weiches Gehäuse mit einem gummierten Überzug.

Der i.Beat fashion kommt in verschiedenen trendigen Farben und einer Kapazität bis 2 GByte. Er kann über Line-In Musik aufzeichnen und spielt MP3-, WAV-, OGG-, ASF- und WMA-Songs ab. Der Player besitzt ein graphisches LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung und unterstützt QBS 3D Stereo Sound über eingebaute Virtual-Surround-Lautsprecher. Die Speicherkapazität beträgt bis zu 2 GByte.

Vierter neuer Player ist der i.Beat cebrax, ein Einsteigermodell mit 1 GByte.

Der i.Beat fashion und der i.Beat classico verfügen über USB-2.0-Schnittstellen, die beiden anderen Modelle nur über USB 1.1. Alle vier MP3-Player sollen ab April zu haben sein.

Cebit: Halle 1, Stand A61

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen