Virus infiziert PC und Windows Mobile

SicherheitSicherheitsmanagement

Noch ist es ein Proof of Concept, aber die Türen sind offen für Viren, die zwischen den Gerätegattungen wechseln.

Der “Crossover” Wurm nistet sich auf Windows-PCs ein und überträgt sich selbsttätig an angeschlossene Portables mit Microsoft-Betriebssystem.

Dieses teilt die typischen Schwächen mit den Desktop-Varianten von Windows. Wie die Mobile Antivirus Researchers Association mitteilt, wurde ein erster Proof of Concept Wurm gesichtet. Weutere Schädlinge dürften demnächst auftauchen.

Benutzer von mobilen Geräten mit Symbian, Plam oder Linux sind auch diesmal nicht betroffen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen