Nokia holt Marktanteile zurück

MobileMobilfunk

Analysten sehen Erholung des grössten Mobiltelefonherstellers, weitere Erstarkung prognostiziert.

Nach Zahlen des Marktforschungsunternehmens Gartner Dataquest ist der weltgrösste Hersteller von Mobiltelefon-Hardware, Nokia, auf dem Weg zur Erholung. Von einem Marktanteil von über 35 Prozent war der finnische Produzent im Jahr 2004 auf unter 30 abgerutscht und verlor zusehends an die Konkurrenz.

Jetzt hat sich der Trend umgekehrt: im vergangenen Jahr überschritt Nokia wieder die 35-Prozent-Marke. Gartner hält sogar eine weitere Markteroberung für denkbar. Da richtige strategische Entscheidungen getroffen wurden, sei sogar ein Überschreiten der 40-Prozent-Marke denkbar.

Aber auch die direkten Konkurrenten Motorola, LG und Sony_Ericcson konnten sich 2005 verbessern. Verluste mussten Samsung und vor allem die kleineren Hersteller wie Siemens hinnehmen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen