200-MBit-Powerline von Netgear

Netzwerke

Die Adapter sind mit Chipsätzen von DS2 bestückt und werden auf der Cebit vorgestellt.

Nach Devolo hat auch Netgear zur Cebit Powerline-Adapter mit 200 MBit angekündigt. Die Bandbreite soll ausreichend sein, um digitale Videorekorder oder Spielkonsolen über das Stromnetz mit PCs zu verbinden. QoS-Funktionen sorgen dafür, dass die Daten zeitkritischer Anwendungen wie VoIP oder Videostreams ruckelfrei übertragen werden.

Anders als Netgears 85-MBit-Powerline-Adapter XE104 bringt das neue Gerät jedoch keinen integrierten Switch mit, sondern wie die Geräte von Devolo, Corinex und Allnet nur einen LAN-Port. Es soll im zweiten Quartal 2006 zu haben sein, einen Preis nannte Netgear noch nicht. (dd)

Cebit 2006: Halle 13, Stand C58

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen