Webdesign – Countdown mit SSI
Programmierung

DeveloperIT-ProjekteOffice-AnwendungenSoftware

Es gibt viele Gründe, weshalb man einen Countdown in eine Website einbinden sollte. Als Zeitformat bietet es sich an, dass man das Jahr wählt, da so die Tage über Zahlen von 0 bis 365 wählbar sind:


Countdown ___

Es gibt viele Gründe, weshalb man einen Countdown in eine Website einbinden sollte. Ein Beispiel ist eine Hochzeitsseite, in der man die Zeit bis zur Vermählung angibt. So lässt sich beispielsweise jeden Tag bis zu einem bestimmten Datum ein anderer Text ausgeben, zum Beispiel bis zum Stichtag 14. Januar. Vor dem 13. Januar sieht der Besucher den Text »Bald heiraten wir!«, am 13. Januar soll er lauten: »Morgen heiraten wir«. Am 14. Januar könnte es dann »Ach, lieber doch nicht ?« heißen. Als Zeitformat bietet es sich an, dass man das Jahr wählt, da so die Tage über Zahlen von 0 bis 365 wählbar sind:



\”014\”” ?>

Wir haben Angst bekommen und heiraten nun doch lieber nicht…


Morgen heiraten wir!&alt/h2>

Bald heiraten wir!&alt/p>

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen