Linux: Kostengünstige Alternative zu Windows

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeOpen SourceSoftwareWorkspace

Microsoft bescheinigt in seiner “Get the Facts”-Kampagne Linux höhere Total Cost of Ownership als Windows. Die Marktforscher von Enterprise Management Associates wollen Microsofts Behauptung in einer aktuellen Studie widerlegen.

Kategorie: Business Software und Services
Studientitel: Get the Truth on Linux Management

Einige der Ergebnisse der befragten über 200 Unternehmen:
-Linux-Systeme werden als sehr zuverlässig eingestuft

-Die Verwaltung von Linux ist nicht so aufwendig wie die einer Windows-Umgebung
-Die Anschaffungskosten für eine Linux-Umgebung sind um rund 60.000 Dollar niedriger

Anbieter: Enterprise Management Associates (
www.emausa.com), im Auftrag von Open Source Development Labs (www.osdl.org) und Levanta (www.levanta.com)
Sprache: Englisch
Regionen: Weltweit
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien:
http://www.levanta.com/linuxstudy/EMA_Levanta-Linux_RR.pdf

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen