Yahoo paktiert mit AT&T bei mobilen Diensten

MobileMobilfunkNetzwerke

Gemeinsam haben sich drei US-Konzerne das Produkt AT&T Yahoo! Go Mobile ausgedacht. Damit sollen Kunden direkt von ihrem Handy aus auf ihre E-Mails, Adressbücher, Kalender und Bilddateien zurückgreifen können.

Für exakt 199 Dollar (fast 170 Euro) bieten sowohl Yahoo als auch AT&T und Cingular Wireless in ihren Filialen das Nokia-6682-Handy an. Auf ihm sind Software und AT&T Yahoo! Go Mobile vorinstalliert. Damit können Kunden den Service und Onlinespeicher des neuen gemeinsamen Web-Dienstes in Echtzeit nutzen. Suchfunktion, Wetter, News und Sportergebnisse gehören ebenfalls zum mobilen Angebot.

Vorteil dieser Lösung: Bei späterem Handy-Wechsel geht kein Jota der Daten verloren, denn alles ist im Web gespeichert und wird flugs aufs neue Handy überspielt. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen