EU-Kommissarin warnt vor Ausnahme für Telekom

NetzwerkePolitikTelekommunikation

Der Streit zwischen der Europäischen Union und der Deutschen Telekom um die neuen Glasfasernetze verschärft sich.

EU-Medienkommissarin Viviane Reding warnte die Bundesregierung in einem Brief davor, die neuen High-Speed-Netze des Telekommunikationskonzern aus Bonn von der Regulierung freizustellen. “Eine solche Ausnahme lässt das EU-Recht nicht zu,” ließ Reding den verantwortlichen Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CDU) wissen.

Die Deutsche Telekom beharrt gegenüber Brüssel und Berlin jedoch darauf, die Glasfaserkabel für einige Jahre unter Ausschluss der Konkurrenz zu nutzen. Sonst wolle man keine drei Milliarden Euro in den Ausbau des Netzes stecken. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen