Geschäftszahlen: Dell übertrifft alle Erwartungen

Allgemein

Nach zwei enttäuschenden Quartalen konnte der weltgrößte PC-Hersteller nun wieder bessere Zahlen vorlegen: In nur drei Monaten nahm man 15,18 Milliarden Dollar (12,76 Mrd. Euro) ein und damit fast 2 Milliarden mehr als vor einem Jahr.

Firmengründer Michael Dell präsentierte vor ein paar Stunden ein prächtiges Gewinnwachstum von knapp 52 Prozent. Beeindruckend, da der Umsatz im gleichen Zeitraum “nur” um 13 Prozent anschwoll. Damit übertraf Dell die Einschätzungen der Aktienanalysten.

Im laufenden Quartal rechnet das Unternehmen mit einem schwächeren Umsatz um 14,5 Milliarden Dollar herum, da die PC-Preise kräftig ins Rutschen geraten sind. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen