Shutdown verbieten mittels Registry
Windows XP – Systemsicherheit

BetriebssystemNetzwerk-ManagementNetzwerkeOffice-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Um den Shutdown zu verbieten, nehmen Sie eine Änderung in der Registry vor.

Um auch das Herunterfahren zu verbieten, legen Sie einen DWORD-Eintrag namens NoCloser mit dem Wert 1 unter HKEY_CURRENT_ USER\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Policies\Explorer an. Der Eintrag bezieht sich nur auf die Rechte des angemeldeten Users. Um diese versteckte Option für das gesamte System einzustellen, verwenden Administratoren den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Micro soft\Windows\CurrentVersion\Policies.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen