KarstadtQuelle wächst bei E-Commerce

E-CommerceMarketingNetzwerke

Der bekannte Handelskonzern baut auf ein verstärktes Wachstum im E-Commerce, um verlorenes Terrain wiederzugewinnen.

Gestern teilte die KarstadtQuelle AG mit, dass die Web-Portale des Konzerns im Jahr 2005 im In- und Ausland einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro erzielen konnten. Im Vorjahr waren es noch rund 200 Millionen Euro weniger. Daraus ergibt sich ein Plus von 12 Prozent.

Besonders gut schnitt man im Weihnachtsgeschäft ab: Das Portal konnte beim Umsatz glatte 45 Prozent zulegen. Durch diese Erfolge kletterte der Anteil des E-Commerce am gesamten Konzernumsatz auf nunmehr 16 Prozent.

“Bei der Zahl der Besucher haben wir mit einem Plus von 56 Prozent deutlich zugelegt und unsere Position als zweitgrößter Online-Anbieter in Deutschland gefestigt,” so Vorstandsmitglied Marc Sommer.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen