Epcos bestätigt Jahresprognosen

Allgemein

Der Hersteller passiver elektronischer Bauelemente äußerte gestern einen erfreulichen Ausblick für das Geschäftsjahr 2006.

Die Epcos AG will in den kommenden Quartalen zu Umsatzwachstum und einem deutlich positiven Netto-Gewinn zurückkehren.

Die schnelle Verbesserung der Ergebnissituation habe absolute Priorität, hieß es auf der gestrigen Hauptversammlung. Dazu gehöre die Beseitigung der aktuellen Prozessprobleme bei den keramischen Bauelementen. Außerdem sollen die Kosten weiter gesenkt sowie die Qualität aller Prozesse, Produkte und Dienstleistungen verbessert werden. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen