Notebook mit Breitbild-Display bei Aldi Süd

MobileNotebook

Ab dem 20. Februar gibt es bei Aldi Süd erneut ein Centrino-Notebook. Das Gerät kostet 1299 Euro.

Das Aldi-Notebook besitzt einen 17-Zoll-Widescreen, der eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel liefert, und wird von einem Pentium M 735A mit 1,7 GHz und 2 MByte L2-Cache angetrieben. Mit 1024 MByte ist der Arbeitsspeicher zudem recht üppig ausgefallen.

Im Gerät stecken eine 100-GByte-Festplatte und ein DVD-Brenner mit 8fach-Speed und Double-Layer-Unterstützung. Für die Grafik zeichnet eine Nvidia GeForce Go 7300 verantwortlich.

Das Notebook bringt dank Centrino-Technologie WLAN nach 802.11b/g mit, ebenso Fast-Ethernet-Port und internes V.90-Modem. Um unbefugten Zugriff auf die gespeicherten Daten zu unterbinden, ist ein Fingerabdrucksensor an Bord.

Der DVB-T-Empfänger ist ins Notebook integriert, so dass PC-Card-Slot und USB-Ports frei bleiben. Eine externe Antenne zum Anstecken liefert Aldi ebenso mit wie optische USB-Maus, Headset und DVI-Adapter. Dazu kommt das bekannte Software-Paket, unter anderem mit Windows XP Home Edition und Works 8.5. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen