Windows-Fehlerberichterstattung deaktivieren
Deaktivieren der Meldung

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Standardmäßig offeriert eine Windows-Systemmeldung bei einem Absturz, einen Fehlerbericht an Microsoft zu senden.

Stürzt unter Windows ein Programm ab, möchten Sie dieses meist sofort wieder starten und weiterarbeiten. Standardmäßig offeriert eine Windows-Systemmeldung jedoch, einen Fehlerbericht an Microsoft zu senden. Das dauernde Weg-Klicken nervt.

Deaktivieren Sie diese Funktion ganz einfach. Rechtsklicken Sie auf das Arbeitsplatz-Icon auf dem Desktop und wählen Eigenschaften/ Erweitert/Fehlerberichterstattung. Hier können Sie diese Meldung vollständig deaktivieren sowie festlegen, dass Fehlerberichte nur bei Betriebssystem-Fehlern oder Programmen generiert werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen