NTFS-Berechtigungen: guter Sicherheits-Garant
Windows XP – Home Edition

BetriebssystemNetzwerk-ManagementNetzwerkeOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspaceZubehör

Die Home Edition verfügt zwar über NTFS, aber nur im abgesicherten Modus, denn nur hier erscheint das Register Sicherheit in den Eigenschaften von Ordern und Dateien.

Mit den NTFS-Berechtigungen werden bei Windows XP Professional Zugriffsrechte für Ordner und Dateien vergeben. Zum Beispiel lässt sich damit genau festlegen, wer Dateien lesen oder löschen darf ? dies gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit. Die Home Edition verfügt zwar ebenfalls über NTFS, es lässt sich aber nur im abgesicherten Modus bequem konfigurieren, denn nur hier erscheint das Register Sicherheit in den Eigenschaften von Ordern und Dateien.

Mit dem Tool File Sec Patch zaubern Sie auch bei der Home Edition die NTFS-Berechtigungen hervor. Es patcht die Datei rshx32.dll im System32-Verzeichnis. Legen Sie also sicherheitshalber eine Kopie dieser Datei an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen