Keine Festplatten-MP3-Player mehr von Dell

Allgemein

Nur noch kleine Modelle mit Flash-Speicher bleiben im Programm, die grösseren Dell-Geräte fallen in Zukunft weg.

Wie Dell-Sprecher Liem Nguyen gegenüber unseren britischen Kollegen von Vnunet.com bestätigte, solle das Dell-MP3-Player-Programm “ge-streamlined” werden.

Das bedeutet konkret, dass Dell die Herstellung von grösseren portablen Mediaplayern mit eingebauten Festplatten und entsprechender Kapazität von 5, 20 und 30 GigaByte aufgibt und sich auf kleine, billige Modelle mit 512 MByte Flash-RAM konzentriert.

Die Entscheidung habe nichts mit der Konkurrenzsituation (sprich dem Apple iPod) zu tun, sondern mit dem Konsumentenwünschen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen