Elektronik-Papier: Degussa sieht Milliardenmarkt

IT-ManagementIT-Projekte

Der westdeutsche Chemiekonzern steigt bei Chemnitzer Hightech-Schmiede ein.

Degussa forciert sein Engagement auf dem Zukunftsmarkt für gedruckte Elektronik. Der deutsche Spezialchemiekonzern beteiligt sich zu diesem Zweck an der Chemnitzer Hightech-Schmiede Printed Systems GmbH, der weltweite Technologieführer im Einsatz von Massendruckverfahren zur Herstellung elektronischer Produkte. Etwa auf Papier gedruckte Computer-Tastaturen und ID-Tags.

Degussa glaubt an einen Milliardenmarkt (30 Mrd. Euro in zehn Jahren) und will die führende Position im Bereich systemintegrierter Nanomaterialien für Elektronikanwendungen einnehmen. Printed Systems will mit dem warmen Geldregen nun seine Produktion deutlich erweitern. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen