Brain Force: Expansion durch Akquisition

IT-ManagementIT-Projekte

Nach dem besten Ergebnis der Konzerngeschichte will die börsennotierte Wiener Softwarekonzern 2006 mit weiteren Akquisitionen neue Höhen erklimmen.

Schon für das erste Halbjahr 2006 denkt die Brain Force Holding an eine Firmenübernahme.

“Wir haben schon fixe Ziele im Auge”, bestätigt Firmenmanager Martin Kögel. Details wollte er aber nicht verraten. Mit den Übernahmen sollen sowohl Umsatz als auch Margen gesteigert werden. Brain Force rechnet mit einer schnellen Integration der geplanten Zukäufe.

Im Fokus stehen Nord- und Osteuropa. Vor allem habe man es auf margenstarke Unternehmen abgesehen, konkretisiert Konzernchef Helmut Fleischmann. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen