Neue Gerichtsverfahren gegen SonyBMG

SicherheitSicherheitsmanagement

Der glücklose Musikkonzern steht vor neuen juristischen Problemen: Kanadische Behörden klagen wegen Verletzung von Sicherheit und Privatsphäre.

Wie aktuell aus Kanada gemeldet wird, zieht der Sony-XCP-Rootkit-Skandal immer noch juristische Folgen nach sich.

So werden in Kanada von zuständigen Behörden neue Klagen wegen Verletzung von Privatsphäre und Sicherheit in mehr als 100.000 Fällen erhoben. Auch Monate nach Bekanntwerden des Kopierschutz-Fiaskos werrden noch infizierte Musik-CDs verkauft. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen