Winziges Designer-Keyboard

KomponentenWorkspace

Umdenken bei der PC-Steuerung: Mit nur drei Tasten sollen verschiedene Programme künftig bequem bedient werden können.

Das russische Designerstudio Art.Lebedev entwickelte eine kleine OLED-Tastatur namens “Optimus Mini”. Das Konzept: Jede Taste ist ein Display, das seine Beschriftung je nach Belegung ändert, Foto-Icons einblendet und sogar Animationen abspielen kann (wir berichteten im Juli über das Design)

Die Optimus Mini wird jetzt definitiv produziert und ist über die Design-Phase hinaus. Die Spezialtastatur wird per USB an den Computer angeschlossen und kann entweder hochkant oder quer verwendet werden. Die Tasten haben eine Abmessung von 32 x 32 mm, wobei das Display 20 x 20 mm groß ist. Die Auflösung erreicht 96 x 96 Pixel bei 262.000 Farben und 160 Grad Blickwinkel.

Mit einem Windows-Configurator lässt sich die Mini-Tastatur mit Tastenkombis, Plug-Ins oder wichtigen Shortcuts belegen.
Das Designerstück soll ab Mai für rund 100 Dollar (gut 80 Euro) zu haben sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen