Flachbildschirm mit 20 Zoll von BenQ

KomponentenWorkspaceZubehör

Das TFT hat nicht nur VGA- und DVI-Schnittstelle, sondern auch Anschlüsse für S-Video und Composite.

BenQ stellt mit dem FP2092 ein 20-Zoll-Display vor, das eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln liefert und ab März für 749 Euro zu haben sein soll. Das Gerät erlaubt eine 90-Grad-Drehung des Bildschirms und die Montage in Gruppen zu einer Monitorwand.

Der BenQ FP2092 bietet eine Helligkeit von 300 Candela und einen Kontrast von 700:1. Die Reaktionszeit beträgt 12 Millisekunden.

Neben der Analog- und DVI-Schnittstelle sind am Monitor auch Anschlüsse für S-Video und Composite. Dazu kommt ein USB-Hub für die Anbindung von vier externen Geräten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen