Zwischenablage für Profis
Software Clipboard Helper

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Die Zwischenablage von Windows folgt einer guten Idee: Einfach kopieren und wieder einfügen – aber wo bleibt die Weiterentwicklung?

Die Zwischenablage (clipbrd.exe) von Windows folgt einer guten Idee: Einfach per [Strg + C] markierte Daten in den Cache kopieren und per [Strg + V] an anderer Stelle einfügen. Deshalb kommt kaum ein Anwender heute ohne diese Funktion aus. Dass Microsoft sich aber nicht um weitere Features für das Clipboard gekümmert hat, bleibt ein Rätsel. Anwender können sich jedoch leicht selbst helfen und auf geniale Freeware-Tools zurückgreifen, die der Zwischenablage wertvolle Extrafunktionen verpassen.

Da wäre zum Beispiel der ClipboardHelper. Statt zwanzigmal einzelne Copy-Paste-Vorgänge zu ertragen, können Sie die Inhalte von Clipboard Helper automatisch sammeln lassen, der diese dann in einer Datei zwischenspeichert. Das Definieren von Separatoren schafft mehr Übersicht. Gut: Das Tool funktioniert auch ohne Installation auf der Festplatte.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen