Sicherheitslücke in Winamp geschlossen

SicherheitSicherheitsmanagement

Theoretische gefährliche Sicherheitslücke wurde vom Entwickler gestopft, Upgrade auf aktuelle Version wird empfohlen.

Die ehemals weit verbreitete Mediaplayer-Software Winamp litt unter einer Sicherheitslücke, die bei sehr geschickter Ausnutzung zu einem erfolgreichen Angriff auf einen Nutzer-PC missbraucht werden konnte.

Der Entwickler Nullsoft veröffentlichte jetzt die Version 5.13, ein Upgrade auf diese sichere Ausgabe wird allen Winamp-Usern empfohlen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen