Seriöses Joint-Venture bietet Kinohit-P2P-Downloads an

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Eine Download-Plattform auf P2P-Basis soll den Verbrauchern legale Filme in deutscher Sprache parallel zur Veröffentlichung der offiziellen DVD Release anbieten.

Die Warner Brothers Home Entertainment Group gab gestern Abend die Gründung eines Joint Venture mit Arvato mobile bekannt: Mit In2Movies wird ab März eine neue digitale Download-Plattform für den elektronischen Verkauf von Spielfilmen und TV-Content in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz gestartet.

“Eine der effektivsten Waffen in unserem Kampf gegen die Online-Piraterie besteht darin, eine legale, einfach anwendbare Alternative zu bieten”, argumentiert Warner-Präsident Kevin Tsujihara. In2Movies verbindet die Schnelligkeit und die Flexibilität eines Peer-to-Peer-Netzwerkes (P2P) mit der Sicherheit und Qualität eines zentralen Services.

Die Filme dürfen auf DVD-Recordern oder auch auf tragbare Geräten gespeichert werden. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen