Virtual-Reality-Software für Pilotenausbildung

Software

Angehende Piloten können künftig alle theoretischen Ausbildungseinheiten wie auch alle Flugzeugdetails selbständig am eigenen Laptop über Virtual-Reality-Brille lernen.

Die Lufthansa Flight Training GmbH hat in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und Automatisierung (IFF) eine Virtual-Reality-Software entwickelt, die ein echtes Flugzeug simulieren kann.

“Angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wird es ohnehin immer schwieriger, reale Flugzeuge zu Lernzwecken zu bekommen”, erklärte Projektleiter Udo Schleiden von Lufthansa Flight Training die Motivation. Er glaubt, dass die neue Software den gesamten Trainingsablauf wirtschaftlich und qualitativ verbessern werde.

Im Rahmen der Learntec-Messe für Bildungs- und Informationstechnologie vom 14. bis 16. Februar in Karlsruhe werde das neue Lernprogramm erstmals präsentiert. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen