Die zehn besten Intranets 2006

Netzwerke

Die Top-Intranets stammen in diesem Jahr zum ersten Mal mehrheitlich aus Europa.

Jakob Nielsens diesjährige Liste mit den Top Ten der Intranets bestätigt einen anhaltenden Trend zum klaren Navigations- Design. Firmeninterne Kommunikationsplattformen weisen einen gestiegenen Gebrauch von Multimedia-Anwendungen, E-Learning-Komponenten, internen Blogs und mobilen Zugängen auf.

So bietet beispielsweise Vodafone, einer der Gewinner, extensive mobile Zugänge ins Intranet mit vereinfachten Seiten für Smartphones an. Die Gewinner 2006 sind: Allianz Australien, Altana Pharma AG, Deutschland, Bank of Ireland, Capital One, IBM, und Merrill Lynch (alle drei USA), Metro Group, Deutschland, O2, Grossbritannien, Staples, USA sowie Vodafone England. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen