VoIP-Handy Linksys CIT200
Linksys CIT200

NetzwerkeVoIP

Das schnurlose VoIP-Telefon ist für Gespräche via Skype gedacht und nutzt den Funkstandard Dect. Es lässt sich ohne tiefergehende PC- oder VoIP-Kenntnisse schnell in Betrieb nehmen.

Testbericht

VoIP-Handy Linksys CIT200

Die Cisco-Tochter Linksys (www.linksys.de) bringt ein schnurloses Telefon für die Internet-Telefonie auf den Markt. Da das Gerät in Zusammenarbeit mit Skype (www.skype.com) entstand, arbeitet es auch nur mit dem gleichnamigen VoIP-Dienst zusammen. Falls noch nicht geschehen, ist deshalb zunächst Skype auf dem PC zu installieren.

Die Inbetriebnahme des Telefons ist dann in wenigen Minuten geschafft. Es muss lediglich die USB-Basisstation mit dem PC verbunden und die Linksys-Software von der beiliegenden CD installiert werden. Damit einem reibungslosen Start nichts im Wege steht, liegt
dem Paket ein Gutschein über eine Stunde Gespräche ins Festnetz per Skype-out bei, der unter www.skype.com/voucher aktiviert wird. Zudem lässt sich der Online-Anrufbeantworter Skype Voicemail für einen Monat kostenlos nutzen und direkt über das CIT200 abrufen.

Wie herkömmliche Schnurlostelefone verwendet das CIT200 den Funkstandard Dect. Features wie interne Gespräche bis zu vier Telefone kann die Basisstation verwalten und Suchruf für die Mobilteile stehen zur Verfügung, ebenso Listen entgangener und angenommener Anrufe sowie der gewählten Nummern.

Über das Telefon selbst hat der Anwender Zugriff auf seine Kontaktliste auf dem PC, das mühsame Neu-Eintippen entfällt. Per Icon wird angezeigt, welche Kontakte gerade online sind und angerufen werden können. Bei eingehenden Anrufen werden auf dem Display die Skype-Daten des Anrufers angezeigt.

Die Bedienung ist insgesamt angenehm unkompliziert. Einziges Hindernis für den unbedarften Nutzer dürfte die für Gespräche ins normale Telefonnetz notwendige Ländervorwahl sein. Ein deutlicher Hinweis darauf in der Dokumentation wäre angebracht.

Das CIT200 wird mit zwei AAA-Akkus betrieben, die das Gerät mit Strom für bis zu 120 Stunden Standby- beziehungsweise zehn Stunden Gesprächszeit beliefern sollen. Aufgeladen werden sie, indem das Telefon in den mitgelieferten Ladeadapter gestellt wird.

Gegenüber VoIP-Lösungen, bei denen ein analoges oder ISDN-Telefon an einen Router angeschlossen wird, hat das Skype-Telefon allerdings einen entscheidenden Nachteil: Wer rund um die Uhr erreichbar sein will, muss auch seinen PC rund um die Uhr laufen lassen.


Fazit

VoIP-Handy Linksys CIT200

Das Linksys CIT200 kann auch ein unbedarfter Anwender in wenigen Minuten einrichten und sofort lostelefonieren dank Gutschein auch ins Festnetz.

Plus
– bequeme VoIP-Telefonie ohne Kabel
– einfache Inbetriebnahme
– Guthaben für Skype-out

Minus
– PC muss laufen
– nur für Windows-Nutzer

Info
Hersteller: Linksys
Vertrieb: Alternate
Preis: 129 Euro
Plattform: Windows 2000 und XP