Yahoo-Forschungszentren in Chile und Spanien

ForschungInnovation

Das Internetunternehmen Yahoo! hat zwei neue Forschungszentren im Chile und in Spanien eröffnet.

Laut Prabhakar Raghavan, dem Yahoo-Verantwortlichen für die Forschungseinrichtungen, wolle man talentierte IT-Spezialisten und Wissenschaftler aus Europa und Südamerika anwerben. Wieviele Mitarbeiter die neuen Einrichtungen genau benötigen, verriet Yahoo nicht. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen