Intel, Nokia & Motorola: Allianz im Namen des Mobil-TV

MobileSmartphoneWorkspace

Namhafte Technologie-Konzerne haben sich jetzt verbündet, um den DVB-H-Standard voranzubringen.

Nokia gab gestern bekannt, eine Allianz mit Intel, Motorola, Texas Instruments und Modeo einzugehen, um die Verbreitung des mobilen digitalen TV zu stärken, gemeinsam in den Netzwerk-Ausbau zu investieren und Mehrwertdienste aufzubauen.

Gerade DVB-H (Digital Video Broadcasting – Handheld) erlaubt neben den TV-Kanälen interaktive Services und On-Demand-Programme, womit die Firmen auf Dauer ihr Geld machen wollen. Über finanzielle Details der Kooperation schwiegen sich bislang alle Beteiligten aus, so Reuters. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen