CeBIT 2006: Lamborghini-Notebooks von Asus

MobileNotebook

Nach Acers Ferrari-Notebooks setzt Asus nun auf Lamborghini: Die neuen Geräte sollen mit Intels Duo-Prozessor ausgestattet sein und im edlen Leder-Design erhältlich sein.

Erste Infos von Asus zu seinen CeBIT-Neuheiten versprechen ein Notebook, das mit dem Markennamen Lamborghini ausgestattet ist. Außerdem ist von einem 10-Zoll-Subnotebook mit Lederbezug und großen Multimedia-Notebooks die Rede.

Das Lamborghini-Gerät soll weniger als 3 Kilogramm wiegen, mit 15-Zoll-Display und Intels mobilem Dual-Core-Prozessor Duo ausgestattet sein. Durch die aktuellen Chipsätze von Intel soll das Notebook auch WLAN (802.11a/b/g) beherrschen. Es soll die Designfarben gelb und schwarz des gleichnamigen Notebooks haben.

Eine andere Messeneuheit wird das lederbezogene Subnotebook “S6F” sein. Die Lederbezüge auf Handablage und Display-Deckel werden wahlweise in den Farben Dunkelbraun, Pink oder Ocker geliefert. Das Notebook mit kleinem 11,1-Zoll-Display ist ebenfalls mit Intels Duo ausgestattet, soll unter 1,5 kg wiegen und mit DVD-Brenner, Bluetooth 2.0 und Express-Card-Slot ausgestattet sein.

Das neue Multimedia-Gerät der W2x-Reihe schließlich kommt ebenfalls mit Intels Duo-System. Für die Grafik sorgt ein ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MByte Speicher, ein Hybrid TV-Tuner bringt das Fernsehen in den tragbaren Rechner.

Weitere Notebooks sind geplant Asus wird auf der CeBIT die Details zeigen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen