O2 bekommt von Telefonica Unterstützung beim DSL-Einstieg

BreitbandNetzwerke

Für DSL-Angebote kann O2 auf die Infrastruktur von Telefonica zurückgreifen und neben dem klassischen Internet-Zugang auch VoIP- und Multimedia-Dienste anbieten.

Bei der Suche nach einem Kooperationspartner für den Einstieg ins DSL-Geschäft ist O2 fündig geworden ? wenn auch wenig überraschend bei Telefonica. Das spanische Telekommunikationsunternehmen ist ohnehin gerade dabei den Mobilfunker zu übernehmen.

O2 kann nun für DSL-Angebote auf das Telefonica-Netz zurückgreifen, einen Termin für den Marktstart gibt es aber noch nicht. Neben dem Internet-Zugang via ADSL2+ mit bis zu 25 MBit sollen jedoch auch Dienste wie VoIP angeboten werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen