Digicam: Canon Digital Ixus 40
4-Megapixel-Kamera

KomponentenWorkspaceZubehör

Schlanker und eleganter als der Vorgänger. Zu beanstanden gibt es nur die etwas zu fragile Batterieklappe.

Testbericht

Digicam: Canon Digital Ixus 40

Erstmals wurde das Objektiv der Kamera mit zwei UA-Linsen (Ultra High Refractive Asperical Lens) konstruiert. Dank der hochbrechenden Glaselemente ist das Objektiv besonders kompakt, was die Kamera erheblich verkleinert. Für Kompaktheit sorgen auch das flache TFT-Display, die Elektronikkomponenten und der leistungsfähige Akku. Das neue Objektiv zeichnet sich durch hohes Auflösungsvermögen und gute Kontrasteigenschaften aus. Mit einem Brennweitenbereich von 35 bis 105 mm (äquivalent Kleinbildformat) sind die neuen Sprösslinge der Digital IXUS Familie für die meisten Aufnahmesituationen bestens gerüstet.


Technische Daten & Fazit

Digicam: Canon Digital Ixus 40

Auf einen Blick
. Hersteller: Canon
. Modell: Digital Ixus 40
. Megapixel: 4
. Effektive Pixel: 2272 x 1704
. Zoom optisch: 3 x
. Zoom digital: 3,6 x
. Brennweite: 35?105 mm
. LCD-Größe: 2″ TFT-Display
. Speichermedium: SD-Card
. Außenmaße: 86,0 x 53,0 x 20,7 mm
. Gewicht: 130 g

Preis und Kontakt
Preis:
399 Euro (UVP)
Web: www.canon.de

Wertung:
Schlanker und eleganter als der Vorgänger. Zu beanstanden gibt es nur die etwas zu fragile Batterieklappe.