Die meisten Online-Auftritte sind nicht barrierefrei

DeveloperIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoftware

Die Mehrzahl der mittelständischen Unternehmen gestaltet ihre Online-Auftritte so, dass sie den Anforderungen blinder, sehbehindertet und mobiler Internetnutzer nicht genügen.

Kategorie: Business-Software und Services
Studientitel: Blind für die Anforderungen sehbehinderter, älterer und mobiler Internetnutzer

Die Studie kommt zu folgendem Ergebnis: 75 Prozent der untersuchten Websites erhalten die Note “schlecht zugänglich”. Bei neun von zehn Online-Angeboten wird die Programmiersprache nicht normgerecht ausgeführt.

Anbieter: Multimedia-Agentur Indeca, www.indeca.de
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Deutschland
Kostenpflichtig: Nein, Registrierung erforderlich

Link zu den Studien:

http://www.indeca.de/aktuelles/aktuelles_detail.asp?MenuID=2&newID=184&katID=2

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen