Spyware war gestern

SicherheitSicherheitsmanagement

Jetzt kommt Myware: Freiwillige Selbstspionage und Verkauf der eigenen Surfdaten and Marktforscher.

Der Start-Up-Unternehmer Seth Goldstein hat die Nase voll von Spyware. Er will das lukrative Geschäft mit den Surfprofilen in die Hände des Benutzers zurückgeben.

Sein gerade in der Testphase laufender Myware-Service Root Vaults soll das ermöglichen. Wenn man schon ausspioniert wird, soll man wenigstens dafür bezahlt werden. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen