Sex.com für 14 Millionen verkauft

Netzwerke

Eine Rekordsumme von 14 Millionen US-Dollar war die Skandal-Domain Sex.com den neuen Besitzern Escom LLC wert.

Die von Skandalen und juristischen Streitereien umwölkte Domain Sex.com wurde nach US-Presseberichten vom letztlich rechtmässigen Besitzer Gary Kremen für die stolze Summe von 14 Millionen US-Dollar an die Firma Escom LLC mit Sitz in Boston verkauft.

Der Deal wurde von den selben Domain-Brokern eingefädelt, die zuvor schon Beer.com für 7 Millionen, Telephone.com für zwei, Shop.com für 3, 5 Millionen und zahlreiche andere Domainnamen für geringere Beträge an neue Besitzer brachten. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen