Schlechte Marktaussichten für Microsoft Xbox in China

SoftwareWorkspaceZubehör

Experte sieht vor allem hohe Preise für Hard- und Software als entscheidenden Nachteil an.

Wie Jun Tang, der Chef des grössten chinesischen Anbieters von Onlinespielen Shanda Interactive Entertainment, in einem Interview gegenüber der News-Website Sina.com erklärte, stünden die Zeichen für einen Markterfolg der Microsoft Xbox 360 im Reich der Mitte eher schlecht.

Zu teuer seien sowohl Hard- als auch Software, dazu käme eine geringere Flexibilität von Konsolenspielen gegenüber Software für PCs. Das berichtet aktuell die taiwanische Digitimes. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen