Neue Spekulationen um Dell-Rechner mit AMD-Prozessoren

KomponentenWorkspace

Noch steht Dell treu zu Intel, doch es gibt erneut Gerüchte, der PC-Hersteller könnte bald AMD-Rechner verkaufen.

Wie die Financial Times Deutschland unter Berufung auf einen Investorenreport von Piper Jaffray berichtet, würden asiatische Dell-Zulieferer bereits an AMD-Systemen für den Computer-Hersteller arbeiten. Für Dell hätte das Ende der Intel-Monokultur den Vorteil, wie die Konkurrenten auf dem Servermarkt, AMDs Opteron-Prozessoren einsetzen zu können. Zudem hätte man im PC- und Notebook-Geschäft eine preiswerte Alternative zu Intel-Chips.

Nach Analystenmeinung sind das jedoch nur Gedankenspiele. Dell könnte die Gerüchte vor allem nutzen, um bei Intel bessere Preise auszuhandeln. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen