Adobe bündelt Audio-, Video- und Grafiktools

WorkspaceZubehör

In der Production Suite fasst Adobe seine Einzelprogramme zu einem Komplettpaket für Multimedia-Produzenten zusammen.

Im Adobe Production Studio befinden sich die Video- und Grafik-Anwendungen After Effects 7.0, Premiere Pro, Audition 2.0, Encore DVD 2.0 sowie Photoshop CS2 und Adobe Illustrator CS2. Es unterstützt Flash Video (FLV) und soll den Workflow des Anwenders verbessern. So lassen sich etwa Kompositionen in After Effects direkt in Adobe Premiere Pro und Encore DVD verschieben, ohne dass sie vorher gerendert werden müssen; Änderungen werden automatisch aktualisiert. Eine neue, einheitliche Benutzeroberfläche soll die Produktivität erhöhen.

Die Premium-Version des Production Studio kostet 2320 Euro, die Standard-Variante 1510 Euro. Einen Test finden Sie in der aktuellen Internet Professionell 02/2006. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen