Weitere Verzögerung bei Vista-Entwicklung

BetriebssystemSoftwareWorkspace

Nach einer Meldung des Windows Experten Paul Thurrot gibt es bei Microsoft wieder eine deutliche Verspätung bei Windows Vista.

Allerdings heißt es, sie solle “keine Auswirkungen” auf den Verkaufsstart haben.

Microsoft hatte eine so genannte “Code Complete”-Version Ende 2005 angekündigt. Danach hätte die “Community Technical Preview” (CTP) folgen sollen. Diesen Termin haben die Entwickler offenbar nicht geschafft – nun soll die “Code Complete”-Version erst Ende Januar erscheinen.

Die neue CTP-Version wird demnach erst im Februar 2006 erscheinen. Laut Thurrot testet Microsoft derzeit schon die neue Vorab-Version mit der Build-Nummer 5293. (ds)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen