Windows XP – PC Inspector
Datenrettung

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Das bewährte Datenrettungs-Programm PC Inspector File Recovery liegt in der aktuellen Version 4 vor und unterstützt FAT 16/32 und NTFS.


Schnell Daten retten ___

Das bewährte Datenrettungs-Programm PC Inspector File Recovery liegt in der aktuellen Version 4 vor und unterstützt FAT 16/32 und NTFS. Zu den Neuerungen zählen das automatische Erkennen von Laufwerken, auch wenn deren Bootsektor oder die FAT gelöscht oder beschädigt sind. Bei der Wiederherstellung erhalten Dateien jetzt die ursprüngliche Uhrzeit und das Datum. Speichern lassen sich rekonstruierte Daten nun auch im LAN. Im Gegensatz zu anderen Tools kann File Recovery auch Dateien retten, die keinen Verweis aus einem Ordner besitzen. Die »Special Recovery Funktion« unterstützt etwa die Dateiformate AVI, BMP, DOC, DBF, XLS, EXE, GIF, HTM, JPG, MP3, PDF, RTF, TIF, WAV und ZIP. So wird eine höhere Wiederherstellungswahrscheinlichkeit erreicht. Interessant ist zudem die Suche nach verlorenen Dateien, wobei der User Name, Format oder Speicherort der Datei nicht wissen muss. Das Tool durchsucht schrittweise alle Sektoren des ausgewählten Laufwerks. www.pc-inspector.de

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen