Mobile Content Day lädt nach München ein

Mobile

18,9 Milliarden Euro Umsatz soll der Markt für mobile Inhalte in diesem Jahr umfassen, schätzt die Organisation “Mobile Executive Summary”.

Welchen “Mobile Content” die Medien sinnvollerweise anbieten können, soll der Mobile Content Day (http://www.mobile-content-tage.de) am 27. Januar 2006 im Forum des Goethe-Instituts in München klären.

Auf der Veranstaltung referieren Content-Anbieter, Wissenschaftler und Fachleute der Medienwirtschaft über Erfolgsmodelle, wirtschaftlichen Nutzen und Vermarktungsstrategien der mobilen Inhalte wie Musik, Spiele und TV. Weitere Themen wie neue Zahlungswege und rechtliche Faktoren runden die Veranstaltung ab.

Vor allem die strittige Frage der Klingeltonlizenzierung soll besprochen werden. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen