D-Link: WLAN-Router mit VoIP und Telefonanlage

MobileNetzwerkeVoIPWLAN

Das Gerät wurde HorstBox getauft und soll offensichtlich der AVM FritzBox Konkurrenz machen.

D-Link stellt mit der HorstBox Professional DVA-G3342SB einen DSL-Router mit integriertem DSL-Modem und 4-Port-Switch vor, der auch WLAN, VoIP und Telefonanlage integriert. Das Gerät unterstützt ADSL2+ und bringt Firewall-Funktionen mit. Es funkt nach den WLAN-Standards 802.11b und g und beherrscht die Sicherheitsmechanismen WPA und WPA2. Über einen USB-Port können Drucker oder externe Festplatte angeschlossen werden.

Im Inneren der HostBox arbeitet eine Asterisk-Telefonanlage, ein ISDN-Telefon und drei analoge Geräte (Telefon oder Anrufbeantworter) können mit der Box verbunden werden. Diese können wahlweise für VoIP oder Verbindungen über das herkömmliche Telefonnetz genutzt werden.

Die HorstBox ist ab Ende des ersten Quartals 2006 verfügbar, einen Preis nannte D-Link noch nicht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen