Homezone für T-Mobile

MobileMobilfunkNetzwerkeTelekommunikation

Nutzer des neuen Angebots erhalten eine Ortsnetzrufnummer für ihr Handy und können zu Hause billiger telefonieren.

Am 16. Januar will nun auch T-Mobile mit einem Angebot für Handy-Nutzer starten, das den Festnetzanschluss überflüssig machen soll. Innerhalb eines Radius von zwei Kilometern um einen gewählten Standort, etwa Wohnung oder Büro, kann der Kunde bei T-Mobile@home für vier Cent pro Minute ins Festnetz telefonieren und ist über eine Ortsnetzrufnummer zu erreichen. Das Angebot kostet monatlich 4,95 Euro zusätzlich, ist aber auch in den Varianten Family&Friends und Fürs Business für bis zu fünf Handys zu haben, die im Heimbereich untereinander kostenlos telefonieren. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen