Panasonic, Samsung & LG: Giganto-Plasma-Fernseher

Workspace

Dass Flachbildschirme immer grösser werden, war zunächst ein Nachholbedarf gegenüber den Röhrenmodellen. Doch nun übertreffen vor allem die Plasma-Modelle alles bisher Dagewesene.

Die TV-Apparate wollen offenbar wandfüllend werden. Samsung stellte soeben einen 102-Zoll-Plasma-TV vor, während es LG Electronics und Panasonic sogar auf eine Bildschirmdiagonale von 103 Zoll (257 Zentimeter) bringen. HDTV und Auflösungen bis zu 1920 x 1080 Bildpunkten sowie ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 sind kein Problem für die Riesen-Plasmas. Übrigens schaffen LCD-Geräte bislang maximal 82 Zoll. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen