Logitech: Frische Tasten und Lasermaus für Macintosh

KomponentenWorkspaceZubehör

Das kabellose “Cordless Desktop S 530 Laser” hat Peripherie-Spezialist Logitech extra für die Mac-Gemeinde entwickelt. Das moderne Gespann in Apple-Weiß feiert sein Debüt auf der Computermesse CES.

Elegant, simpel und stylish sollen die Logitech-Eingabegeräte zur jüngsten Mac-Generation passen. Neben dem Design legten die Entwickler beim S350-Set Wert auf Präzision: Geringer Tastenhub, eine lasergesteuerte Maus, die laut Anbieter auf praktisch allen Unterlagen zurecht kommt und viele Spezialtasten sollen die Arbeit erleichtern.

Die schlanke, ultraflache Tastatur ist nur 19 mm hoch, was die Handgelenke entspannt. Neben den Standard-Tasten gibt es zwei Außenpanels mit 15 zusätzlichen Schaltern für Internet- und Multimedia-Funktionen zum Beispiel von iTunes, iPhoto und Spotlight.

Die kabellosen Eingabegeräte sollen sechs Monate mit ihren Batterien auskommen. Wann der Wechsel ansteht, verrät eine Ladeanzeige. Die USB-Geräte wurden gestern auf der CES in Las Vegas vorgestellt, kosten als Set knapp 100 Dollar (etwa 85 Euro) und sollen ab März auch in Europa zu haben sein. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen