AMD und STM: Partnerschaft bei digitaler Unterhaltung

KomponentenPCWorkspace

Dem neuen US-Gespann geht es um personalisiertes und spannendes Fernsehen durch die Kombination von TV-Inhalten mit interaktiven PC-Anwendungen.

ST Microelectronics, einer der weltgrößten Entwickler von Halbleiterlösungen, und der bekannte CPU-Hersteller AMD wollen gemeinsam das digitale Fernsehen zu einem ganz neuen Unterhaltungserlebnis machen.

Erster Schritt: eine netzwerkfähige Set-Top-Box mit hoher Auflösung für Kabel-, Satelliten-, terrestrische oder IP-Anwendungen. In Verbindung mit AMD Live und einem Computer ergebe sich ein digitales Erlebnis erster Güte. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen