Rekord-Hoch bei Virenmails

SicherheitSicherheitsmanagement

Zum Jahresende stieg der Anteil infizierter Nachrichten wieder deutlich an. Häufigster Schädling war Sober.X.

Der Monat Dezember stand ganz im Zeichen des Wurmes Sober.X, er befand sich in mehr als der Hälfte aller mit Viren verseuchten Mails. Deren Anzahl steigt zudem wieder an und lag im Dezember bei vier Prozent ? ein neues Jahreshoch. Das meldet das Sicherheitsunternehmen BlackSpider.

Noch häufiger als Sober traten allerdings im Dezember, speziell kurz vor Weihnachten, Trojaner auf. Und auch die Spammer konnten einen neuen Rekord feiern: Im Dezember handelte es sich bei 81 Prozent aller Mails um den ungeliebten Werbemüll, im November waren es noch 76,5 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen