Ärger mit billigem DVD-Player bei Media Markt

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

In vielen Filialen war das Gerät zum Verdruss der Kunden schnell ausverkauft. Media Markt gelobt Besserung und will den DVD-Player bald erneut verkaufen.

Für 19 Euro verkaufte Media Markt am Montag einen DVD-Player. Wer das Schnäppchen erstehen wollte, musste sich aber beeilen, denn in zahlreichen Filialen gab es die Geräte schon am Vormittag nicht mehr. Das berichtet die Berliner Zeitung.

“Wenn ein Angebot für einen Tag ausgeschrieben ist, dann sollte es auch den ganzen Tag erhältlich sein, ansonsten ist es ein Lockvogelangebot”, urteilt Verbraucherzentralen-Sprecher Christian Fronczak. Eine Abmahnung gäbe es allerdings nur, wenn sich genügend Kunden beschweren.

Bernhard Taubenberger, Sprecher der Media-Saturn Holding GmbH, bedauert, dass man sich verkalkuliert habe. In einigen Märkten sei man “einfach vom Kundenansturm überrollt” worden. Deshalb soll nun der DVD-Player noch im Januar erneut für 19 Euro verkauft werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen